Benutzer

Passwort

   speichern
Passwort vergessen?
Login-Probleme?
Haben Sie Probleme beim Einloggen ins sprungbrett? Oder beim Aufruf von sprungbrett-Seiten?

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht über das Kontaktformular (siehe den Link "Kontakt" im Kopfbereich).

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie bitte Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse unter http://www.sprungbrett-bayern.de/index.php?forgotpassword ein.

Sie sollten für sprungbrett einen aktuellen Browser (IE, Firefox, Safari, Chrome) verwenden, Internet Explorer 6 oder Opera beispielsweise werden nicht offiziell unterstützt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser Cookies und JavaScript akzeptiert und fragen Sie ggf. Ihren EDV-Administrator an Ihrer Schule oder in Ihrem Unternehmen.

Speziell für SWE: zur Seiten-Bearbeitung verwenden Sie bitte Firefox oder Internet Explorer, jeweils in aktueller Version.





Wir über uns

 Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.  V.


1969 von den Bayerischen Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden gegründet, erfüllt das bbw seit nunmehr fast 40 Jahren seinen gesellschaftspolitischen Auftrag durch die staatsbürgerliche, soziale, wirtschaftliche und berufliche Bildung junger wie erwachsener Menschen. Außerdem steht der Verein als oberstes Gremium an der Spitze der 1998 neu strukturierten bbw-Unternehmensgruppe. Unter diesem Dach sind heute über 30 Gesellschaften und Beteiligungen zu einer bundesweit bisher einzigartigen Dienstleistungsgruppe zusammen gefasst. Mit den rund 3000 Mitarbeitern an über 300 Standorten innerhalb Deutschlands hat sich das bbw längst als moderner Bildungs- und Personaldienstleister etabliert.

 

Der Bereich „Wirtschaft im Dialog“ (WiD)


Ob Technik-Rallye mit der Ampfinger Hauptschule, Forscherinnen-Camp bei Siemens und der Friedrich Alexander Universität in Erlangen oder Lehrerfortbildung zu gewaltfreier Kommunikation in der Schule. Der Bereich „Wirtschaft im Dialog“ (WiD) knüpft Bände zwischen Gesellschaft und Wirtschaft. Mit dieser Vernetzung erfüllt „Wirtschaft im Dialog“ den gesellschaftspolitischen Bildungsauftrag des bbw e. V. Zudem fördert die Geschäftsstelle des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Bayern seit 25 Jahren von hier aus ihre regionalen Arbeitskreise.


 

SCHULEWIRTSCHAFT Bayern


Vor 50 Jahren begann diese Erfolgsstory. Und sie ist noch längst nicht zu Ende erzählt. Schon damals hat man die richtigen Fragen gestellt: Wie funktioniert praxisnahe Berufsorientierung? Wie wird kompetenter Nachwuchs erkannt, geschult, gefördert, erhalten? In Bayern gibt es heute ein Netzwerk aus rund 100 regionalen Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT, in denen sich Lehrer und Führungskräfte aus Unternehmen ehrenamtlich engagieren. Ziel der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT ist es, Brücken zu schlagen zwischen den Namensgebern, um jungen Menschen Wege in die berufliche Zukunft auf zu zeigen.


FAQSitemapKontaktDatenschutzerklärungImpressum