Lehrkräfte > P-Seminar Erinnern

P-Seminar: Warum erinnern? SchülerInnen interviewen Holocaust-Überlebende in Israel

Dürer-Gymnasium, Nürnberg

Im Januar 2013 besuchte das Projekt-Seminar „Warum erinnern?" Holocaustüberlebende im Pinchas-Rosen-Altenheim in Tel Aviv.

Die Interviews, die dort mit den deutschsprachigen Zeitzeugen geführt wurden, wurden im Anschluss an den Besuch zu der Ausstellung "Stimmen der Vergangenheit" verarbeitet, die in der Halle 141/Auf AEG (ehemalige Zentrifuge in der Muggenhofer Str. 141, 90429 Nürnberg) vom 23.10.2014 bis zum 18.11.2014 zu sehen war. Zudem wurden Begleitveranstaltungen zur Ausstellung ebenso konzipiert wie spezielle Führungen für Schulklassen.

Berufsfelder

Geschichte

Kooperationspartner

Deutsch-israelisches Institut für Geschichte und zeitgenössische Künste

Kontakt

Ansprechpartner

Anschrift

Tel.

E-Mail

Johannes Uschalt
Dürer-Gymnasium, Nürnberg

Sielstraße 17
90429 Nürnberg

0911 231162 - 0

uschalt@duerer-gymnasium.de

- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren