Lehrkräfte > Planung und Bau einer Metallskulptur für den Neubau des Robert-Koch-Gymnasiums

Planung und Bau einer Metallskulptur für den Neubau des Robert- Koch-Gymnasiums

Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf

Die Projektidee ergab sich mit dem Neubau des Robert-Koch-Gymnasiums Deggendorf und der Umgestaltung des vorhandenen Schulzentrums als Campus-Anlage mit separaten einzelnen Schulgebäuden (Wirtschaftsschule, Gymnasium, Berufsschule I und II). Ein Schulschild mit dem Logo des Gymnasiums sollte einem Besucher, von außen gut sichtbar, den Weg zeigen.

Da die Berufsschule I mit Fachrichtung Metalltechnik in direkter Nachbarschaft zum Gymnasium ist, entstand dieses schulartübergreifende Kooperationsprojekt, bei dem die Seminarteilnehmer handwerkliche Fertigkeiten zur Bearbeitung von Metallen erlernten. In Teamarbeit mit Gymnasiasten und Berufsschülern entstand in der Werkstatt der Berufsschule eine vier Meter hohe Edelstahlskulptur in Form einer Leiter, die die schulische Laufbahn symbolisiert.

Berufsfelder

Werken & Technik

Kooperationspartner

Staatliche Berufsschule I Deggendorf

Metallbau Trum GmbH

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Anschrift

Tel.

E-Mail

OstD Heinz-Peter Meidinger
Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf

Konrad-Adenauer-Straße 6
94469 Deggendorf

09 91/ 99 13 97-0

rokoch@sz-deg.de

- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren