Lehrkräfte > MINT21-Preis 2016

MINT21-Preisverleihung 2016

Im Dezember 2016 fand in München wieder die Auszeichnung besonders kreativer Schülerprojekte im Rahmen des MINT21-Preises statt. Mit dem Preis werden die besten Arbeiten aus den MINT Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik prämiert.

Bayerns Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich, Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm, sowie Prof. Günther G. Goth, Vorstandsvorsitzender des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V., überreichten die mit je 500 Euro dotierten Preise.

Die acht Preisträgerschulen 2016

  • Altmühltal-Realschule, Staatl. Realschule Beilngries (MINT-Aktionstage)

  • Staatliche Realschule Coburg II (IT-Projekt Kugelbahn)

  • Hans-Maier-Realschule, Staatl. Realschule Ichenhausen (Gewächshaus)

  • Staatliche Realschule Marktheidenfeld (Marbot Mini)

  • Naabtal-Realschule, Staatl. Realschule Nabburg ("Wir gehen in die Luft")

  • Städtische Veit-Stoß-Realschule Nürnberg (Wasser - ein kostbares Gut - naturwissenschaftlich betrachtet)

  • Johann-Simon-Mayr-Schule, Staatliche Realschule Riedenburg (Forscherklassen)

  • Walter-Mohr-Realschule, Staatl. Realschule Traunreut (Chemie Girls)

- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Sponsoren - Siemens
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren