Schüler > Berufskraftfahrer

Beruf des Monats

Berufskraftfahrer/-in

Du hast Benzin im Blut und lernst gerne neue Orte und Länder kennen? Du würdest gerne Kontrolle über 300 PS haben und zeigst dabei keine Scheu, Verantwortung für Dich und andere zu übernehmen? Dann ist vielleicht der Beruf als Berufskraftfahrer/-in genau das Richtige für Dich!

LKW (C)skeeze Pixelio

Deine Aufgaben

LKW-Fahrer (C)Uwe Steinbrich Pixelio

Als Berufskraftfahrer/-in in der Personenbeförderung hast du entweder die Möglichkeit, als Reisebusfahrer/-in die Welt kennenzulernen oder bei einem kommunalen Verkehrsbetrieb den reibungslosen Ablauf des öffentlichen Nahverkehrs zu gewährleisten.

Egal ob du Fahrgäste von einen Teil der Stadt in den anderen fährst oder eine Reisegruppe sicher ans Mittelmeer bringst. Da deine Passagiere auch gleichzeitig deine Kunden sind, sind ein gepflegtes Auftreten sowie ein freundliches, kundenorientiertes Verhalten sehr wichtig.

Außerdem bist Du während der Fahrt für Sicherheit und Ordnung zuständig und stellst den einwandfreien Zustand Deines Fahrzeuges sicher.

Im Linienverkehr gehört zum Teil außerdem der Verkauf von Fahrkarten bzw. das Prüfen der Fahrausweise zu Deinen Aufgaben. Im Reisebus betreust Du gemeinsam mit dem Reiseleiter die Fahrgäste und übernimmst auch mal die eine oder andere Reiseleiterfunktionen.

Als Kraftfahrer/- in im Gütertransport bist Du zuständig für den Transport wichtiger Handelsgüter und Lebensmittel. Damit bist Du ein wichtiger Teil des nationalen und internationalen Handels sowie der Versorgung von Millionen Menschen.

Hier ist es Deine Aufgabe, Waren sicher und zuverlässig an ihren Zielort zu bringen. Dazu gehören auch die Planung der kraftstoff- und zeitsparendsten Routen, Hilfe beim Be- und Entladen, Ladungssicherung und unter Umständen kleinere Reparaturen am Fahrzeug. Wenn Du im Fernverkehr arbeitest, bist Du oft mehrere Tage unterwegs – auch im Ausland.

Die Anforderungen an Dich

Ein Beruf muss zu Dir passen, damit Du „gut“ darin sein kannst und Spaß an der Arbeit hast. Wenn Du Berufskraftfahrer/-in werden willst, sind folgende Punkte wichtig:

  • Du interessierst Dich für Fahrzeugtechnik? Du schaust gerne hinter die „Verkleidung“, weil dich Technik fasziniert?

  • Du kennst die Begriffe Prüf- und Messtechnik, Navigationsgeräte, Bordcomputer und Satellitentechnik? Magst Du Abwechslung und Neues, interessieren Dich fremde Länder oder ist Dir vertraute Routine in gewohnter Umgebung lieber?

  • Kannst Du Dich gut und lange konzentrieren?

  • Ist Dein Auftreten korrekt und sympathisch? Leistung und Auftreten eines „Profis“ entscheiden mit darüber, wie gut die eigene Firma im Servicewettbewerb abschneidet.

  • Wer Fremdsprachenkenntnisse hat, kommt in einer immer internationaler werdenden Transport- und Logistikwirtschaft sogar noch weiter.

Auszubildende haben keine schulischen oder beruflichen Einstellungsvoraussetzungen zu erfüllen. Für Ausbildungsbetriebe zählt die Motivation und Eignung. Ein Haupt- oder Realschulabschluss erleichtert allerdings den Einstieg.

Die Inhalte der Ausbildung

LKW-Auflieger (C)Erich Westendarp Pixelio

Die Ausbildung zum/-r Berufskraftfahrer/-in ist ein anerkannter 3-jähriger Ausbildungsberuf im Bereich Industrie und Handel.

Innerhalb von 3 Jahren erlernst Du alle Kraftfahrzeugtypen zu bedienen – vom Pkw bis zu schweren Nutzfahrzeugen mit Anhänger. Du kannst schon vor dem 18. Geburtstag starten und wirst die Nutzfahrzeuge oder Busse zu Ausbildungszwecken selbst fahren.

Führerschein B + BE: Falls Du den Führerschein noch nicht hast, wirst Du auf Kosten des Ausbildungsbetriebes die Fahrschule besuchen (ab 16½ Jahren) und den Führerschein für Pkw machen. Er wird Dir mit Vollendung des 17. Lebensjahres ausgehändigt.

Führerschein C + CE: Ab 17½ Jahren kannst Du mit den Klassen C und CE starten, die sind für Lkw bis 40 Tonnen. Dieser Führerschein wird Dir zu Deinem 18. Geburtstag ausgehändigt.

Neben der grundlegenden Technik werden Dir auch die Pflege und Wartung der Fahrzeuge, die Nutzung von modernen Kommunikations- und Informationstechniken sowie die wichtigsten ausländischen Verkehrsregeln vermittelt.

Die wesentlichen Ausbildungsinhalte im Detail

1. Ausbildungsjahr 2. Ausbildungsjahr 3. Ausbildungsjahr
Serviceverhalten und Kundenauftritt Fahrtenplanung (Lenk- und Ruhezeiten)

Besonderheiten bei der Durchführung von Auslandsfahrten

Fahrpraxis

Nutzfahrzeuge pflegen und tägliche Wartung Wirtschaftliches, verkehrssicheres und umweltfreundliches Fahren Bordcomputer- und Telematiksysteme
Technische Betriebsbereitschaft prüfen und Abfahrtskontrolle Fahrerassistenzsysteme, Bremsanlagen, Sicherheitstechnik Sicherheitstechnische und rechtliche Besonderheiten im Gütertransport
Sicheres Laden und Transportieren Gesetzliche und Berufsgenossenschaftliche Bestimmungen Spezielle Güter (Gefahrgüter, Schwertransporte)

Deine Zukunft

Autobahn (C)klaas hartz Pixelio

Die Zukunft für Berufskraftfahrer/-innen sieht gut aus! Die Menschen bestellen ihre Güter immer öfter aus dem Internet und auch der Handel zwischen den Ländern nimmt stetig zu. Aber auch der Bedarf an Kraftfahrer im Linien- und Nahverkehr steigt stetig an.

Des Weiteren bietet der Beruf viele Aufstiegschancen. So hast Du z.B. die Möglichkeit, nach Deiner Ausbildung eine Fortbildung zum/zur geprüften Meister/-in für, Logistikmeister/in oder zum/zur Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik zu machen und so mit Deine Karrierechancen weiter auszubauen.

Infobox

Berufsbezeichnung

Berufskraftfahrer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Erforderlicher Schulabschluss

Rechtlich ist kein bestimmter Abschluss vorgesehen

Hilfreiches schulisches Vorwissen

Mathematik, Werken/Technik, Physik

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 655€ - 683€
2. Ausbildungsjahr: 702€ - 746€
3. Ausbildungsjahr: 756€ - 805€

Links

Aktuelle Praktika zum Beruf

Titel Firma Ort Ausbildung möglich
Praktikum für das Berufsbild Berufskraftfahrer M. Ganser GmbH & Co. Baustoffindustrie KG Kirchstockach 0
Praktikum als Berufskraftfahrer Schwertransportunternehmen Kolitzheim OT Unterspiesheim 0
Praktikum als Berufskraftfahrer/in Georg Graßl GmbH Spedition Plattling 0
Berufskraftfahrer/in Verkehrsunternehmen Alfred Beer e. K. Parsberg 0
Praktikum als Berufskraftfahrer Seger Transporte GmbH & Co.KG Münnerstadt 0
Berufskraftfahrer/in OZ-TRANS GmbH Neufahrn 1
Praktikum Berufskraftfahrer/in Keitel Spedition, Bau-und Rohstoffgroßhandel GmbH & Co.KG Geslau 0
Berufskraftfahrer Oehrle Spedition GmbH Nürnberg 0
Berufskraftfahrer/-in Deutsche Transport-Compagnie Erich Bogdan GmbH & Co. KG Nürnberg 0
Praktikum Berufskraftfahrer/in Wiegand-Glas Steinbach am Wald 1
- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptsponsoren - baymevbm
- Sponsoren - Siemens
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren