Schüler > Hotelfachmann

Beruf des Monats: Hotelfachmann/-frau

Deine Freunde laden sich ständig bei dir ein? Großtante Klara ist enttäuscht, wenn du ihr nicht das Frühstück bringst und natürlich machst du jeden morgen dein Bett... merkst du was? Du scheinst ein guter Gastgeber zu sein! Mach aus deinem Talent einen Beruf - mit einer Ausbildung als Hotelfachmann/-frau!

Hotellobby (C)Ilse Dunkel Pixabay
Die Lobby eines Hotels. Beruf des Monats: Hotelfachmann

Was erwartet dich?

Illustration Hotelfachmann (C)Stefan Bayer Pixabay
Das Berufsbild des Hotelfachmanns (Illustration)

Als Hotelfachmann/-frau sorgst du dafür, das dein Gast sich wie Zuhause fühlt. Deine Einsatzbereiche gehen vom Service über die Buchhaltung bis hin zum Personalwesen und Veranstaltungsmanagement.

Ein typischer Tag könnte zum Beispiel so aussehen: Um sechs Uhr morgens beginnt deine Frühschicht am Empfang. An der Rezeption kümmerst du dich um die Wünsche der Gäste und leitest zum Beispiel Anfragen an den Zimmerservice weiter. Du checkst die Abreisenden aus, schreibst Rechnungen und rufst bei Bedarf ein Taxi. Außerdem beantwortest du die Fragen der Unternehmungslustigen: Wo kann man hier zum Baden gehen? Welchen Bus nehmen wir ins Museum? Wann gibt es Abendessen? Nebenher musst du online oder telefonisch Reservierungen entgegennehmen und bestätigen.

Mittags dann große Aufruhr: Eine Servicekraft ist ausgefallen - du sollst einspringen. Du hilfst beim Tisch decken, weist den Gästen ihre Plätze zu, nimmst Bestellungen entgegen und schenkst Getränke aus. Auch wenn das Restaurant voll, die Küche überlastet und einige Gäste schlecht gelaunt sind, bist du freundlich und gut gelaunt.

Nach dem Abräumen noch ein Gang durchs Lager mit dem Küchenchef und Klemmbrett: Was steht in den nächsten Tagen auf der Karte? Wovon ist genug da, wovon nicht? Was ist leicht verderblich und darf deshalb maximal 2 Tage vorher angeliefert werden? Anhand deiner Notizen informierst du den Lieferanten telefonisch.

Dann der nächste Anruf. Die Personalchefin hat zwei neue Reinigungskräfte zum Probearbeiten eingeladen. Du sollst sie einweisen und beurteilen. Gemeinsam bezieht ihr Betten neu, reinigt die Zimmer, legt die Pröbchen und Fläschchen ins Bad. Kurz vor Schichtende triffst du noch einige Vorbereitungen für eine große Hochzeit, die nächste Woche stattfinden soll. Du überprüfst Reservierungen, kontrollierst den Saalplan und telefonierst mit dem Brautpaar wegen der Dekoration.

Was solltest du mitbringen?

Als Hotelfachmann/-frau ist Kundenorientierung sehr wichtig. Neben einem gepflegten Äußeren solltest du deshalb freundlich und serviceorientiert auftreten. Mindestens eine Fremdsprache ist auch Voraussetzung – je gehobener und internationaler dein Betrieb, umso mehr musst du können.

Außerdem musst du strukturiert arbeiten und mit den Hierarchien im Hotelbetrieb umgehen können. Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Schichtarbeit solltest du ebenfalls haben.

Welche Chancen hast du?

Hotelbett (C)WDnet Pixabay
Ein Bett in einem Hotelzimmer. Beruf des Monats: Hotelfachmann

Im Gastgewerbe bist du als Hotelfachmann/-frau überall gerne gesehen. Deine Ausbildung gilt als umfassend und solide, weshalb auch Restaurants dich gern einstellen.

Aber auch im Hotelbetrieb stehen dir alle Türen offen: Du kannst dich nach deiner Ausbildung auf eine Abteilung des Unternehmens spezialisieren, z.B. Etage, Restaurant, Bankett oder Verwaltung.

Karrieretechnisch steht dir vom Abteilungsleiter über den Hoteldirektor bis zum selbstständigen Unternehmer alles offen. Auch die Meisterschule, der Fachwirt oder die Hotelfachschule sind Optionen, um sich weiterzubilden.

Auf einen Blick

Berufsbezeichnung

Hotelfachmann/-frau

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Duale Ausbildung

Schulabschluss

Meistens Mittlere Reife

Hilfreiches Vorwissen

Deutsch / Fremdsprachen, Mathematik

Ausbildungsvergütung

1. Jahr 430-690 €

 

2. Jahr 540-780 €

 

3. Jahr 610-870 €

Links zum Beruf

Aktuelle Praktika zum Beruf

Titel Firma Ort Ausbildung möglich
Praktikum im Jugendhostel Easy Palace City Hostel München 0
Praktikum bei Dorint-Novotel Erlangen Dorint-Novotel Erlangen Erlangen 0
Praktikum bei Wöhrdersee hotel-Mercure Wöhrdersee hotel-Mercure Nürnberg 0
Praktikum bei Hotel Altes Brauhaus Hotel Altes Brauhaus Rothenburg o/T. 0
Praktikum bei Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG Strandhotel Seehof GmbH & Co. KG Langlau 0
Praktikum im Hotel / Restaurant Baumhotel-Betriebs-GmbH, Hotel Jäger von Fall Lenggries-Fall 0
Hotelfachmann / -frau Hotel Obermaier München 0
Praktikum als Hotelfachmann/frau Dorint Resort & Spa Bad Brückenau Bad Brückenau 1
Ausbildung Hotelfachmann/-frau Dorint Resort & Spa Bad Brückenau Bad Brückenau 0
Hotelfachfrau/-mann Congress Hotel Mercure Nürnberg Nürnberg 0
- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptsponsoren - baymevbm
- Sponsoren - Siemens
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren