Schüler

Praktikumsangebot

Forscherinnen-Camp bei Infineon Technologies AG und OTH Regensburg

Technik - Zukunft in Bayern 4.0 in Kooperation mit Infineon Technologies AG und Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg

Wernerwerkstraße 2
93049 Regensburg
Telefon: 08944108141
christine.dees@bbw.de
https://www.tezba.de/projekte/forscherinnen-camp/

Schulart: Gymnasium/FOS/BOS, Realschule, Mittelschule

Plätze: 10

Anzeige teilen:  

Praktikumsinhalte

Lerne den Arbeitsalltag einer Ingenieurin kennen und erhalte Einblick in ein bayerisches Unternehmen und eine Hochschule. Ein Team aus Ingenieurinnen, Dozenten und Studenten stehen den Teilnehmerinnen immer zur Seite.

 

Wann: 30.03. - 31.03.2021 (Osterferien)

Was: Digitales Forscherinnen Camp in Kooperation mit Infineon Technologies AG und Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg

Wo: Online

Wie: Bewerbung auf www.tezba.de/projekte/forscherinnen-camp/

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Ansprechpartner: Christine Dees; Bildungsinitiative Technik - Zukunft in Bayern 4.0. (Kontaktdaten siehe unten)

Über uns:

Wer steht hinter dem Forscherinnen-Camp?

 

Das Camp ist Teil der Bildungsinitiative Technik - Zukunft in Bayern 4.0 und ein Angebot des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V.

Ziel ist es, den Schülerinnen einen differenzierten Einblick in das Berufsbild und Tätigkeitsprofil einer Ingenieurin zu geben und das Vertrauen in ihre technischen Fähigkeiten zu stärken. Unterstützt wird das Projekt von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm, deren Ziel es ist, den Fachkräftebedarf zu sichern.

Weitere Infos und Bewerbung unter www.tezba.de abrufbar.

 

Über Technik - Zukunft in Bayern 4.0

Die Bildungsinitiative Technik - Zukunft in Bayern 4.0 hat seit 20 Jahren ein großes Ziel: Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern. In vielen Projekten - vom Kindergarten über Schulen bis zum Übergang in Ausbildung oder Studium - soll das Interesse der Teilnehmer für technische, naturwissenschaftliche und digitale Zusammenhänge geweckt werden.

 

Möglich machen das die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm (Hauptsponsor) und Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. (Träger). Die Schirmherrschaft hat Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger übernommen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert die Initiative.



Voraussetzungen und Anforderungen:

- Für Schülerinnen von 15 bis 18 Jahren aus bayerischen Mittelschulen (M-Zug), Wirtschaftsschulen, Realschulen, Gymnasien und FOS/BOS.

- Ziel: dein Projekt mit Unterstützung von Profis erfolgreich umsetzten und Kontakt zu Unternehmen und Hochschulen knüpfen; den Arbeitsalltag einer Ingenieurin „live“ miterleben.

 



Schulart: Gymnasium/FOS/BOS, Realschule, Mittelschule

Plätze: 10

Ansprechpartner

Technik - Zukunft in Bayern 4.0 in Kooperation mit Infineon Technologies AG und Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg
Ansprechpartner: Frau
Christine Dees
Anschrift: Wernerwerkstraße 2,
93049 Regensburg
Telefon: 08944108141
E-Mail: christine.dees@bbw.de
Web: https://www.tezba.de/projekte/forscherinnen-camp/
Kontaktart: über Unternehmensportal bewerben
Über Unternehmensportal bewerben

Weitere interessante Praktika

Maurer/in

Kerschberger Bauelement Vertriebs GmbH

Jetzt bewerben

Bürokaufmann/-frau

Kerschberger Bauelement Vertriebs GmbH

Jetzt bewerben

Kaufmann/frau im Einzelhandel

hiendl gmbh + co. kg Wunderland des Wohnens

Jetzt bewerben
- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren