Schüler

Praktikumsangebot

Praktikum als Werkzeugmechaniker /-in

Kunststofftechnik Wiesmayer GmbH

Föhrengasse 48
93333 Neustadt an der Donau
Telefon: 09445 9571 - 30
stephan.weber@wiesmayer.de

  Ausbildung möglich

Über das Praktikum

Praktikumsinhalte:

Verfahrensmechaniker/-in Fachrichtung Werkzeugtechnik


 


das hört sich auch erst einmal ziemlich umständlich an. Umgangssprachlich spricht man daher eher von Werkzeugmachern oder Werkzeugmacherinnen bzw. Werkzeugmechaniker/-innen. Was Euch alles bei der Ausbildung erwartet, das erzählen wir Euch jetzt:


 


Werkzeugmechaniker/innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente an.


 


Ein wesentlicher Teil der Ausbildung findet in unserer Abteilung Werkzeugbau statt. Wir arbeiten zudem mit Lehrwerkstätten in der Umgebung. Ein weiterer Bestandteil der Ausbildung bildet die Berufsschule. Diese befindet sich in Kelheim bzw. Landshut.


 


Um Kunststoffteile herzustellen, werden Spritzgussformen benötigt. Diese werden von Werkzeugmechanikern hergestellt. Die Konstruktion der Bauteile sowie der Werkzeuge erfolgt mit speziellen Computerprogrammen. Gemeinsam mit den Konstrukteuren sprichtst Du die Zeichung des Bauteils durch und beachtest die speziellen Anforderungen an das Bauteil. Im Anschluss bestellst du das benötigte Material (Stahl oder Aluminium) sowie die benötigten Zubehörteile und erstelltst einen Fertigungsauftrag mit allen Bearbeitungsschritten.


 


Zuerst werden die Stahl- oder Aluminiumplatten bearbeitet. Dies gescheiht zum Beispiel durch die Verfahren Fräsen, Drehen, Schleifen, Erodieren oder Bohren. Die Maschinen sind meist computergesteuert, so daß Du für diese auch die entsprechenden Programme schreibst.


 


Um das Werkzeug komplett fertig zu stellen, fertigst Du später zahlreiche Einzelteile an, aus denen das Werkzeug komplettiert wird. Du musst sehr genau und sorgfältig arbeiten, damit später alles zusammenpasst.


 


Du kümmerst dich auch später noch um die Werkzeuge, wenn diese bereits in der Produktion sind. Die Werkzeuge müssen regelmäßig gewartet werden, damit sie auch über Jahre hinweg funktionieren. Wenn etwas am Werkzeug kaputt geht, so reparierst Du das Werkzeug oder fertigst passende Ersatzteile an.



Über uns:

Kunststoff ist ein moderner Werkstoff mit Zukunft. Speziell im Bereich der Automobilindustrie ist der Anteil an Kunststoffprodukten in den letzten Jahren stark gestiegen.


Die Kunststofftechnik Wiesmayer GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und beschäftigt insgesamt über 190 Mitarbeiter.


Wir bieten seit 1992 individuelle Lösungen mit dem Kundenschwerpunkt Automotive an. Nicht die Einzellösung steht bei uns im Vordergrund, sondern ein komplettes kundenorientiertes Dienstleistungspaket rund um das Thema Kunststofftechnik.



Voraussetzungen und Anforderungen:

Sehr guter qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife, gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie


 


Sorgfalt, Selbstständige und systematische Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Handwerkliches Geschick, Genauigkeit, Technisches Verständnis, Räumliches Vorstellungsvermögen



Schulart: Gymnasium/FOS/BOS, Realschule, Mittelschule

Plätze: 2

Ansprechpartner

Kunststofftechnik Wiesmayer GmbH
Ansprechpartner:Herr
Stephan Weber
Anschrift:Föhrengasse 48,
93333 Neustadt an der Donau
Telefon:09445 9571 - 30
E-Mail:stephan.weber@wiesmayer.de
Kontaktart:online
Jetzt online bewerben
- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptsponsoren - baymevbm
- Sponsoren - Siemens
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren