Unternehmen > sprungbrett hop-on hop-off

sprungbrett hop-on hop-off

Seit dem Schuljahr 2017/2018 gibt es mit sprungbrett hop-on hop-off ein neues, interessantes Berufsorientierungsprojekt, welches sich an bayerische Schülerinnen und Schüler aller Schularten richtet.

spungbrett hop-on hop-off – das ist eine Woche Praktikum bei fünf Unternehmen unterschiedlicher Branchen. An fünf Tagen werden die Jugendlichen in kleinen Teams jeweils einen Tag lang in einen Betrieb hinein schnuppern. Via Busshuttle werden sie zu den verschiedenen Unternehmen gebracht. Im Rahmen eines Durchlaufes können insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler einer Schule an dem Projekt teilnehmen. 

Nach Abschluss der Woche besteht für die Teilnehmer dann die Möglichkeit, sich bei den Firmen für Folgepraktika zu bewerben. Die gemachten Erfahrungen können darüber hinaus am Ende des Jahres mit anderen Praktikumshoppern bei der sprungbrett hop-on hop-off Abschlussveranstaltung geteilt werden. 

Zielgruppe sind Jugendliche, die noch keine klare Vorstellung davon haben, wo ihre Stärken liegen, was sie wirklich interessiert und wohin ihr beruflicher Weg führen könnte. 

Veranstaltungstermine 2022 (Wird laufend aktualisiert)

Datum Veranstaltung Ort
04. - 08. April 2022 sprungbrett hop-on hop-off Deggendorf
04. - 08. April 2022 sprungbrett hop-on hop-off Marktheidenfeld
09. - 13. Mai  2022 sprungbrett hop-on hop-off Coburg
16. - 20. Mai 2022 sprungbrett hop-on hop-off Hösbach / Aschaffenburg
30. Mai - 03. Juni 2022 sprungbrett hop-on hop-off Ingolstadt
27. Juni - 01. Juli 2022 sprungbrett hop-on hop-off Weißenburg
04. - 08. Juli 2022 sprungbrett hop-on hop-off Erlangen
04. - 08. Juli 2022 sprungbrett hop-on hop-off Memmingen
11. - 15. Juli 2022 sprungbrett hop-on hop-off Landshut
18. - 22. Juli 2022 sprungbrett hop-on hop-off Forchheim

Stand: 10.02.2022 Änderungen vorbehalten. Weitere Termine und Orte in Vorbereitung.

Vorteile für Unternehmen

  • Ausbilder und Personalverantwortliche lernen in einem kurzen Zeitfenster unterschiedliche potenzielle Auszubildende kennen.
  • Jugendliche, die sich nach der Projektteilnahme für ein Anschlusspraktikum anmelden, wissen bereits, dass sie der Beruf bzw. die Branche wirklich interessiert.
  • Jugendliche, bei denen sich schon nach kurzer Zeit herausstellt, dass sie sich nicht für einen der angebotenen Ausbildungszweige begeistern können, müssen nicht über einen längeren Zeitraum motiviert und eingebunden werden.

Vorteile für Jugendliche

  • In kurzer Zeit können Schülerinnen und Schüler bei sprungbrett hop-on hop-off unterschiedliche Berufe und Branchen kennenlernen.
  • Im Laufe der Woche gewinnen die Jugendlichen mehr Klarheit darüber, welche Berufe ihnen liegen bzw. sie interessieren.
  • Direkt im Anschluss an die Woche haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich für ein anschließendes, längeres Praktikum in einem der fünf Unternehmen anzumelden.

Der Film zum Projekt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren