Lehrkräfte > Museum im Koffer

Museum im Koffer

Gymnasium Höchstadt a.d.Aisch

Das P-Seminar „Museum im Koffer" hatte zur Aufgabe, einen Museumskoffer zum Thema „Steinzeit" zu erstellen. Der Koffer enthält ein pädagogisches Rahmenprogramm rund um die Familie Faustkeil und verschiedenen typische Nachbildungen dieses Zeitabschnitts (z.B. steinzeitlicher Bohrer, Pfeilspitzen, Schüsseln, Mahlstein, Schädelnachbildungen etc.) durch die die Schülerinnen und Schüler zunächst den Wandel von der Alt- zur Jungsteinsteinzeit nachvollziehen können. An sieben handlungsorientierten Stationen sollen sie dann im  Anschluss selbst tätig werden, und aus Specksteinen Schmuck, aus Feuersteinen Pfeilspitzen, aus Leder einen Lederbeutel, aus Ton Gefäße herstellen, Höhlenzeichnungen nachahmen und mit einem Mahlstein Korn für ein steinzeitliches Essen mahlen und sogar Feuer zu machen. Um zu gewährleisten, dass der Koffer ohne Begleitung durch die Seminarteilnehmer funktioniert, wurden aufwendige Anleitungen erstellt, die zusätzlich durch QR-Codes abrufbare Videosequenzen ergänzt werden.

Leitfächer

Geschichte

Kooperationspartner

Heimatmuseum der Stadt Höchstadt

Stadt Höchstadt

Leader-Projekt der LAG Aischgrund

Museumpädagoge Maximilian Keck der Burg Cadolzburg (für museumspädagogische Anregungen)

Pädagogisches Team des Kindermuseums Nürnberg für die Konzeptionsidee des Museumskoffers

StD Christian Plätzer, M.A., Leiter des Heimatmuseums Höchstadt (für die regionalen Exponate aus der Vor-und Frühgeschichte)

Steinmetz Peter Kokurek (für den Mahlstein)

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Anschrift

Tel.

E-Mail

StRin Isabella Klumpe

Bergstraße 4,
91315 Höchstadt a.d.Aisch

09193 639730

verwaltung@gymnasium-hoechstadt.de

- Projektträger - SW_bbw
- Förderer - Förderer WiMi
- Hauptförderer - baymevbm
- Kooperationspartner - Kooperationspartner DEHOGA Kooperationspartner BRK Kooperationspartner ISB Kooperationspartner Dachdecker Kooperationspartner Jugendfeuerwehr
Javascript is currently disabled.
This site requires Javascript to function correctly.
Wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren