Ein Projekt des bbw e.V.
57 Unternehmen gefunden

IAC Group GmbH

INTERNATIONAL AUTOMOTIV COMPONENTS GROUP GmbHKeiner kennt die International Automotive Components Group, kurz IAC, aber viele sind von ihren in Plattling und Zwiesel hergestellten Produkten umgeben. IAC produziert für viele namhafte Automobilhersteller Teile der Innenraumverkleidung – hierzu gehören zum Beispiel die Türverkleidungen für den Audi A 5 und den Etron GT, die Säulenverkleidungen für den TESLA Modell Y, Säulenverkleidungen für Mercedes E-Klasse-Modelle und deren Elektro-Variante, Jaguar/Landrover sowie Innenraumverkleidungsteile für Porsche.Die IAC ist ein weltweit agierender Automobilzulieferer mit Standorten unter anderem in Großbritannien, China, Indien, Südafrika, USA, Polen, Niederlande und Tschechien. Die Standorte in Plattling und Zwiesel sind aktuell mit über 550 Mitarbeitern vertreten und stark im Wachstum. Das Werk IAC Plattling gehört somit zu einem den größeren Arbeitgebern im Landkreis. Aufgrund neu gewonnener Aufträge soll diese Zahl nochmals erhöht werden, da für beide Werke in den nächsten zwei Jahren über hundert neue Mitarbeiter gesucht werden. Über das letzte Jahr hinweg wurden hierfür für beide Standorte über 10 Millionen in die Infrastruktur sowie neue Maschinen und Anlagen investiert, um die neu gewonnenen Kundenaufträge erfolgreich zu absolvieren.Auch das Thema Ausbildung spielt wieder eine übergeordnete Rolle, da durch die immer höher entwickelten Anlagen und Maschinen sowie dem bereits vorhandenen Mangel an Facharbeitern, der Bedarf an qualifiziertem Instandhaltungspersonal wächst. Die Anzahl der Auszubildenden wurde im Jahr 2022 mehr als verdoppelt – für das Ausbildungsjahr 2023 ist eine weitere Verdoppelung der Anzahl geplant. Hierfür wurde das Ausbildungskonzept der beiden Standorte neu organisiert und ein zentraler Ausbildungsleiter installiert. Der Nachwuchs im logistischen, kaufmännischen und vor allem im technischen Bereich (Elektroniker, Industriemechaniker und Verfahrensmechaniker) soll zukünftig das Fundament der Firma bilden und dem Fachkräftemangel en

1 2 3